Spiritualität und die Kraft vom Heil-Sein

workshop in drei modulen


Bist du interessiert deine Spiritualität in den Dienst der Erde und ihrer Bewohner zu stellen?

 

Dieser Kurs zeigt dir neue Wege auf und gibt dir eine Auswahl von Werkzeugen an die Hand, welche du für dich und andere einsetzen kannst. In einem geschützten Rahmen kannst du erforschen und neues ausprobieren. Der Kurs ist geprägt von praktischen Erfahrungen. Mit vielen Übungen und Meditationen wirst du an die Themen herangeführt. Du lernst deinen Sinnen und deinen sensitiven Gaben zu vertrauen. Deine Wahrnehmung wird sich vertiefen und dein Bewusstseinsfeld wird sich erweitern.

Du wirst dabei unterstützt eine geerdete Spiritualität zu erfahren. So lernst du dein Urvertrauen weiter zu entwickeln und dein integriertes Wissen auch an andere weiter zu geben.

Nutze die Gelegenheit an diesem Kurs verschiedene Instrumente kennen zu lernen und dich deinen medialen und sensitiven Fähigkeiten intensiv zu widmen.

Und ja, vielleicht entdeckst du dabei deine Herzensarbeit…, lass dich überraschen!


Kursleitung: Denise Strebel

Seit einigen Jahren begleite ich Menschen auf ihrem spirituellen Weg. Meine Erfahrungen als Kursleiterin und die Tätigkeit rund um die Medialität und im geistigen Heilen erlaubt es mir, dir die Funktionsweise ein Lichtkanal zu sein, einfach und verständlich näher zu bringen und zu vertiefen. Deine Fragen zu beantworten und dich sanft im Auf- und Ausbau deiner Verbindung zur geistigen Welt zu unterstützen.

Termine

Ausbildungszeiten:

  • Jeweils Samstag & Sonntag
  • von 10.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr
  • Daten: 12.02./13.02. & 12.03./13.03. & 09.04./10.04.2022

Kursort: Haus zum Schiff, Bäderstrasse 18, 5400 Baden

Kosten: Pro Modul CHF 320.00, komplett CHF 960.00, inkl. ausführliche Dokumentation, Materialien, Pausengetränke und kleiner Snack.

Der Kurs findet in kleinen Gruppen mit 4, jedoch max. 6 Teilnehmern statt.  

 Inhalte und Aufbau dieses Workshops

Zu Beginn des Workshops lernst du deiner Intuition und Sensitivität zu vertrauen. Denn dies ist sozusagen der Grundstock für eine tiefere Wahrnehmung. Bitte verstehe diesen Kurs als einen Entwicklungsprozess, der dir hilft, die eigene Herzverbindung zu entfalten und die Liebe zu spüren, denn Heilung beruht auf dem Prinzip der Liebe. Die ersten Schritte der Heilung beginnen mit sich selbst. Aufbauend wirst du weitere Fähigkeiten erlernen, in der Vielfalt des geistigen-spirituellen Heilens, sowie aus deinem Medialsein als Lichtkanal zu wirken. Auch wirst du durch eine tiefere Wahrnehmung die Fähigkeit entwickeln die Aura zu lesen, sie zu deuten und in ihr zu heilen und vieles mehr.

 

Themen

…im geistigen Heilen

  • Sensitivität und Intuition fördern
  • Deine innere Stimme wahrnehmen und ihr zu vertrauen
  • Visualisierung/Meditation
  • Die Feinheiten des Energiesystems kennenlernen
  • Methoden und Funktionsweise des Geistigen Heilens kennen lernen
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Wie, wann und bei wem kann geistiges Heilen eingesetzt werden?
  • Sich als Kanal zur Verfügung stellen
  • Energieaufbau – Energie wahrnehmen, leiten und bewegen lernen
  • Herzheilungsarbeit
  • Fernheilung
  • Nach einer Heilbehandlung ist es wichtig…

…in der Medialität

  • Was wird unter Medialität verstanden?
  • Übersinnliche Wahrnehmungen und die sechs höheren Sinne
  • Formen der Medialität wie; Telepathie, Psychometrie, mediales Malen und Zeichnen
  • Konzentrationstechnik
  • Kommunikation mit nicht physischen Lichtwesen ( Engeln, Meistern, Geistführer,  Naturwesen)
  • Wie kann ich eine tiefere Verbindung mit der geistigen Welt aufbauen?
  • Wie erhalte ich konkrete Informationen in meiner medialen Arbeit.
  • Wie kann ich zum Kanal werden?  Und Was macht ein „guter Kanal“ aus?
  • Woher kommen die Botschaften?
  • Mediale Botschaften vermitteln; Wie überbringe ich die erhaltenen Informationen?
  • Channeling; direkte Botschaft aus der Lichtwelt vermitteln

… im Lösen von alten Mustern und Blockaden

  •  Muster und Glaubenssätze, die dir nicht mehr dienlich sind, lösen Eide, Gelübde, Schwüre lösen und die damit verbundenen Gefühle wie; Angst, Zorn, Wut, Ohnmacht, Opfersein, usw. lösen.

… im Vergeben und Verzeihen

  •  Was bedeutet Verzeihen?
  •  Verzeihen ohne Entschuldigung – Ist das möglich?
  • Was bringt dir das Verzeihen?

… im menschlichen Aurafeld sehen und lesen

  • Was ist die Aura? 
  • Die Aura Farben – das Energiekleid
  • Aura wahrnehmen, Objektiv und Subjektiv
  • Lerne das Energiekleid zu malen und zu deuten

... in der Anbindung und Ausrichtung

  • Woher kommen deine Informationen?
  • Mit welchem Ebenen fühlst du dich verbunden?
  • Was möchtest du bewirken?
  • Mache deine Berufung zum Beruf.

... im Umgang mit Klienten

  • Dieser Kurs vermittelt dir die Grundlagen einer Selbstständigkeit.
  • Nützliche Tipps, wie du deine Selbstständigkeit auf- ausbauen kannst.
  • Du lernst deinen Raum innen und aussen zu gestalten.
  • Das Führen von Klienten-Gespräche.
  • Der Umgang mit herausfordernden Situationen zwischen Berater  & Klienten.

Voraussetzung:

Die Teilnahme setzt dein Interesse an der Spiritualität voraus und deine Bereitschaft sich offen auf Neues einzulassen.

 

Bist du interessiert? Dann freuen ich mich dich in diesem Workshop individuell zu begleiten und zu unterstützen.

 


Konditionen: Nach erfolgter Anmeldung wirst du eine schriftliche Bestätigung für den Kurs „Spiritualität und Heil-Sein“ erhalten. Die Kurskosten sind nach Eingang der Kurs-Bestätigung zu begleichen. Die Möglichkeit besteht in drei Raten einzuzahlen (Modul I, Modul II, Modul III). Mit dem Eingang der Zahlung, jedoch mindestens das erste Modul, ist der Kursplatz definitiv bestätigt. Bei weniger als 4 Teilnehmern kann der Kurs nicht durchgeführt werden. Die Annullation erfolgt mindestens 24 Stunden vor dem Kurstag. In diesem Fall wird der bezahlte Kursbetrag voll umfänglich zurückerstattet.

 


Übung macht bekanntlich den Meister aus!

 

Übungsnachmittage

Hier geht es vor allem um den Austausch von Erfahrungen unter Gleichgesinnten. Zudem können die Teilnehmer praktisch Üben und dies in einem geschützten Rahmen, um dadurch noch mehr Sicherheit zu gewinnen.
  • Daten & Anmeldung unter Zirkel-Übungsnachmittag (Samstag)

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.