Workshop


MedialSein und Channeling

  •  Samstag und Sonntag, Daten werden demnächst folgen!

Zeit: von 9.30 - ca. 17.30 Uhr

Kursort: Haus zum Schiff, Bäderstrasse 18, 5400 Baden

Kosten: CHF 320.00 inkl. Kursunterlagen, Pausengetränke und kleiner Snack.

 

Der Workshop ist für Fortgeschrittene geeignet. Der Kurs findet in kleinen Gruppen mit 4, jedoch max. 6 Teilnehmern statt. 

Kursinhalt

Eines der spannendsten Abenteuer ist die Reise zu sich selbst. Herauszufinden, wer ich selbst bin und sich zu erlauben das auch zu leben. Dazu gehört viel Mut ebenso, wie die Bereitschaft, alte Denk- und Verhaltensmuster zu durchbrechen.

 

Das Schulen der fünf Hellsinne bringt dich dazu dein wahres Wesen zu erkennen.

Durch das Lesen im Energiefeld eines Menschen bekommst du einen Blick auf die wahren Potenziale, die wir uns als Lebensaufgabe mitbringen.

 

In der Sensitivität bewegen wir uns auf der Ebene des persönlichen Energiefeldes eines Menschen. Das was unter Medialität verstanden wird, hat hingegen mit der geistigen Welt und der Seele zu tun.

Jeder Mensch hat seine eigenen, zunächst bevorzugten Wahrnehmungskanäle. Nicht jeder empfängt klare Bilder oder hört Stimmen. Es ist also wichtig, die Kanäle, die einem selbst zur Verfügung stehen zu akzeptieren und zu trainieren.

 

Ein Medium dient als Übertragungskanal und arbeitet mit Wesen aus der Geistigen Welt, also mit Geistführern, Lehrern, Engel, Meistern, Heiligen und anderen Wesen - abhängig vom kulturellen Hintergrund - und bei Jenseitskontakten mit Verstorbenen. Alle Medien sind auch "Sensitive". In der englischen Tradition wird diese Arbeit als "Medialität" betrachtet und das Arbeiten "nur mit dem Klient" als "Sensitivität".

Um als Medium im energetischen Bereich zu wirken ist es wichtig, wie Informationen wahrgenommen und interpretiert werden. Wahrnehmungen bei der medialen Arbeit sind sehr unterschiedlich und die Interpretation auf viele verschiedene Arten möglich. Deshalb ist es umso wichtiger, genau zu wissen, woher diese Informationen kommen und welche Bedeutung und Auswirkungen sie auf das Medium und den Klienten haben.

Wie du siehst ist die Medialität ein sehr vielfältiges Gebiet. Lass dich darauf ein... und bekanntlich macht das Üben den Meister aus!

 

An diesem Workshop wird durch praktisches, meditatives Üben folgendes gelernt:

 

1. Wie ein Channeling funktioniert.

2. Informationen auf deine Weise zu empfangen.

  • Bilder (3. Auge)
  • plötzliches Wissen (Kronenchakra)
  • das Hören von Stimmen (Kronenchakra)
  • das Wahrnehmen von Energien, Licht, Farbe (Kronenchakra, 3. Auge, Herzchakra)
  • das Wahrnehmen von Emotionen, Schwingungen (Solarplexuschakra)

 3. Informationen (Botschaften) aus unterschiedlichen Quellen zu empfangen.

  • Lichtwelt, der Kausalebene wie; Engel, Erzengel, aufgestiegene Meister, Geistführer
  • Astralebene wie; Jenseitskontakte mit Verstorbenen
  • irdischen und astralen Ebenen wie; Kommunikation mit deinen Seelengeschwister

4. Verschiedenen Formen der Medialität zu erfahren.

  • über Psychometrie, (Hilfsmittel wie Gegenstand, Blume, Bilder usw.)
  • über mediale Botschaften 
  • durch mediales Schreiben
  • als Channel, (Licht-Wesen sprechen direkt durch das Medium)

Im Weiteren bringt dir dein MedialSein ausführliche Informationen und zunehmende Klarheit zu den großen Lebensthemen; zu Beruf und Berufung, Fülle und Finanzen, Liebe und Partnerschaft, Heilung und Gesundheit, dem spirituellen Weg, Kosmos und Schöpfung.

Die geistigen Gesetze, nach denen sich alles Leben gestaltet, werden uns erläutert und vieles mehr...

 

Es ist mir eine besondere Freude dich auf deinem Herzensweg in dein MedialSein zu begleiten und dich in deinen Wahrnehmungen zu bestärken. 

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Konditionen: Nach erfolgter Anmeldung wirst du eine schriftliche Bestätigung für den Workshop  erhalten. Bei weniger als 4 Teilnehmern kann der Workshop nicht durchgeführt werden. Die Annullation erfolgt mindestens 24 Stunden vor dem Kurstag. Der Betrag von CHF 320.00 ist am Kurstag bar zu bezahlen.